solar-ladegerät.info Informationen und Tipps rund um Solar-Ladegeräte

Menu
AUKEY 42W

AUKEY Solar-Ladegerät 42W im Test

Das 42W Solar-Ladegerät von AUKEY fällt besonders dadurch auf, dass es 4 USB-Ports für Geräte bis zu 5 V besitzt. Somit ist es das ideale Gerät für Menschen mit einem hohen Bedarf an Aufladungen für Handys, Smartphones, Tablets oder einfach für Geräte, die man über USB aufladen kann. Auch eine mehrköpfige Familie profitiert auf Reisen besonders von diesem Ladegerät, weil man nicht mehrere Geräte mitnehmen muss oder nur einen Abnehmer nach dem anderen laden kann. Das AUKEY Solar-Ladegerät 42W ist in dieser Hinsicht wirklich ziemlich einzigartig – in seiner Watt-Klasse auf jeden Fall.

AUKEY Solar-Ladegerät 42W

AUKEY 42W 4 USB-Anschlüsse

AUKEY Solar-Ladegerät 42 W
Zu Amazon

Wie schon erwähnt hat dieses Ladegerät VIER USB-Ports. Damit ist es eines der wenigen Geräte, die so viele Ausgänge für Abnehmer haben, die mit bis zu 5V geladen werden können. Dies kann nicht oft genug betont werden, denn so spart man gerade auf Reisen eine Menge Platz und kann die Leistung des Geräts optimal verwerten. Denn es ist ja schade um die Energie, die das Gerät nicht an Verbraucher weitergibt.

Es ist auf jeden Fall eine neue Erfahrung, so viele Smartphones und Tablets gleichzeitig an einem Gerät laden zu können. Es gibt auch keinen Kabelsalat, wenn man die Geräte ordentlich verstaut oder anordnet. In das Täschchen, in das die 4 USB-Ports integriert sind, passen immerhin 2 Smartphones rein, sonst ist es zu vollgestopft – unserer Meinung nach.

Wer seine Geräte vor der direkten Sonne schützen will, kann sie auch unter das aufgestellte Ladegerät legen, denn dort ist es garantiert schattig. Man sollte auch niemals vergessen, welche irreparablen Schäden an einem Akku verursacht werden können, wenn er zu großer Hitze ausgesetzt ist. Daher ist eben auch das integrierte Täschchen so praktisch.

Eckdaten und interessante Fakten

  • 42 Watt SunPower Solar-Panel
  • 21,5%-23,5% Wirkungsgrad (ziemlich hoch)
  • Output: vier 5V USB-Ports (2.4A)
  • Gewicht: 1360g
  • wasserdicht (bis auf die Anschlüsse natürlich)
  • Zubehör: 4 Aluminium Karabiner und 1 USB/Micro-USB Kabel

Warum das AUKEY Solar-Ladegerät 42W zu den Besten gehört

AUKEY Solar-Ladegerät 42W

Die Solarzellen

Hier wurden SunPower Solarzellen verarbeitet. Diese haben den aktuell höchsten Wirkungsgrad unter den Solarzellen, nämlich in etwa 23,5% im Gegensatz zu anderen Geräten mit teilweise nur 15%.

Die Anzahl der Ports

Das man bei diesem Ladegerät vier Geräte gleichzeitig aufladen kann, ist schon phänomenal und sucht seinesgleichen. Das ist platzsparend und effektiv.

Die Ladezeiten

Über die Ladezeiten kann man sich nicht beklagen. Bei strahlendem Sonnenschein ist alles paletti, wenn es etwas bewölkt ist, dauert es natürlich ein wenig länger.

Das Handling

Das AUKEY Solar-Ladegerät 42W lässt sich gut und auf mehrere Weisen aufstellen. Außerdem kann man es mit den im Lieferumfang enthaltenen Karabinerhaken am Rucksack oder sonstwo befestigen. Nach der Benutzung ist es ruckzuck zusammengelegt und hat die Form einer Tasche. Apropos Tasche: die Seitentasche mit Klettverschluss ist recht geräumig und kann gut als Stauraum für Kabel dienen. Zur Bedienung: aufstellen, Kabel rein und aufladen – ganz einfach.

Die Verarbeitung

Über die Verarbeitung gibt es nur Positives zu berichten: saubere Nähte und gerade verarbeitete Solarpanel. Die beiden großen Ösen, an denen man das Gerät aufhängen oder fixieren kann, sind sehr wertig und reißen nicht so schnell aus. Die Solarzellen haben eine matte Oberfläche und sind nicht so kratzempfindlich. Das gehört sich auch so für ein Ladegerät, dass primär bei Outdoor-Aktivitäten verwendet wird.

Fazit: Das AUKEY Solar-Ladegerät 42W ist ein sehr gutes Ladegerät

AUKEY Solar-Ladegerät 42W
Zu Amazon

Gerade in diesem Wattbereich kommt man an diesem Ladegerät nicht vorbei, wenn man mehrere Geräte aufladen möchte. Für die Leistung ist der Preis in Ordnung. Schließlich bekommt man sozusagen zwei Ladegeräte in Form von einem, weil die meisten Geräte nur die Aufladung von 2 Geräten gleichzeitig ermöglichen. Die Verarbeitung ist sehr gut, das Handling stimmt und die Leistung sowieso.